. .

Rösti Snacks zum Dippen

Creme fraiche mit Milch glattrühren, gehackte Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Kerbel) unterziehen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die frisch gebratenen Rösti Snacks darin dippen und dazu ein gut gekühltes Bier genießen.

Oder
Eisbergsalat mit Joghurtdressing anrichten, frisch gebratene Rösti Snacks anlegen.

...........................................................................................................................................................................................

Rösti-Snack mit Lauch

für 1 Portion benötigen Sie:  
1 Apfel
1 Apfelsine
40 g in dünne Scheiben geschnittene Salami
1 Eßlöffel Kürbiskernöl
Zitronensaft von ½ Zitrone 

Den Apfel in Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln, die in Würfel geschnittene Apfelsine und das Kürbiskernöl hinzufügen und gut mischen. Die Salami darauf verteilen. Dazu Rösti-Snacks mit Lauch anrichten.

...........................................................................................................................................................................................

Rösti-Snack mit Gemüse

für 4 Portionen benötigen Sie:
1 unbehandelte Zitrone
125 g Mozarella
4 dünne Schweineschnitzel
2 Eßlöffel Sonnenblumenöl
10 g entsteinte grüne Oliven
1 Teelöffel Zucker
Salz, grob gemahlener Pfeffer

Die Schnitzel beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 2 Minuten braten. Das Fleisch wenden, mit dem in Scheiben geschnittenen Mozarella belegen und weitere 3 Minuten braten. Die Oliven und die in Stücke geschnittene Zitrone dazugeben und weitere 2 Minuten braten. Die Schnitzel herausnehmen und auf vorgewärmten Tellern warm stellen.
3-4 Eßlöffel Wasser in die Pfanne geben und den Bratensatz lösen. Den Bratenfond mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und über die Schnitzel geben. Dazu Rösti-Snacks mit Gemüse anrichten.

...........................................................................................................................................................................................

Brokkoli Rösti

für 2 Portionen benötigen Sie:  
200 g Geflügelleber
2 Eßlöffel Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer
2 Eßlöffel klein gehackte Petersilie
50 g Schmelzkäse
125 ml Küchensahne
1 Eßlöffel grüner Pfeffer

Die Geflügelleber mit Sonnenblumenöl ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze braten, dabei öfter wenden, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Geflügelleber herausnehmen und auf angewärmten Tellern warm stellen. Jetzt die Küchensahne und den kleingeschnittenen Käse in die Pfanne geben und den Käse schmelzen lassen. Den grünen Pfeffer zufügen und noch eine Minute ziehen lassen. Die Käsesoße zu der Geflügelleber geben und beides mit der klein gehackten Petersilie bestreuen. Dazu Brokkoli Rösti mit Brokkoli anrichten.

...........................................................................................................................................................................................

<< zurück